Gebäudeverzeichnis

Am Spitalbach 1

Adresse: Am Spitalbach 1
Primärkatasternummer: 404 und 405
Besitzer
404: Bauer, Joseph Philipp, Salzsieder; 405: Seitz, Ludwig, Kaufmann


Besitzerliste

1712: Johann Philipp Donner, äR
Johann Christoph Paul Layh, Handelsmann

1767: Johann Christoph Paul Layh, Handelsmann
Magnus Eberhard Harpprecht, äR + Handelsmann

1780: Magnus Eberhard Harpprecht, äR und Handelsmann,
jetzt 1823 Ludwig Seitz

1822: Johann Ludwig Seiz, Kaufmann, von Ludwig Akermann, Stadtrat, gekauft.

Kloake entleert sich in die hinter dem Haus durchlaufende, aber von der Stadt zu unterhaltende Spitalbachdohle. (19/827, S. 624)

1827: Ludwig Seitz, Kaufmann (Spitalbach 1); PKN 404: Bauer, Joseph Philipp, Salzsieder (Spitalbach 1)

1842: Gottlieb Friedrich Koch, Kaufmann, kauft von Ludwig Seiz

1845: Friedrich Chur und Söhne verkauft an Carl Clausnizer.

1848: Das Gebäude wird vergrößert.

1865: Carl Clausnizer verkauft an Karl Keller, Kaufmann.

1884/1885: Karl Wanner, Kaufmann, kauft aus der Konkursmasse von Karl Keller.

1889: Grund und Boden des neu erstellten Abtritts bleibt in städtischem Eigentum.

1902: Karl Wanner als Eigentümer ins Grundbuch umgeschrieben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beschreibungen

1827: PKN 404: Wohnhaus mit 6,1 Ruten Spitalbachgasse; PKN 405: Wohnhaus mit 11,6 Ruten Heilbronnerstraße