Gebäudeverzeichnis

Gelbinger Gasse 111 - Indisches Forum, ehem. Villa Heinrich

Adresse: Gelbinger Gasse 111
Primärkatasternummer: keine
Besitzer
----


Beschreibungen

Die ehemalige Villa des Haller Maschinenbau-Fabrikanten Heinrich entstand 1874, gemeinsam mit dem noch vorhandenen Gartenpavillon. Das zweigeschossige verschindelte und verputzte Wohnhaus führt anschaulich die Architektur der 70er Jahre des 19. Jh. in Schwäbisch Hall vor: die Straßenfassade wird von einem flachen Giebelrisalit gegliedert; rechts schließt eine zweigeschossige, hölzerne, verglaste Veranda an; an der Giebel-Eingangsseite ein quadratisches Treppentürmchen, rückwärtig wieder eine zweigeschossige Veranda. Die reiche Gliederung des Baukörpers und die Details zeichnen die Villa als ein gutes Beispiel Haller Wohnarchitektur der 2. Hälfte des 19. Jh. aus. (StadtA Schwäb. Hall: Liste der Kulturdenkmale Stadt Schwäb. Hall, Stand 10/1982, S. 195)

 

Gelbinger Gasse 109 (hinter), 111 (Flst.Nr. 0-477/2, 0-477/4, 0-477/5). Ehem. Villa. 1874 erbaut für den Haller Maschinenbau-Fabrikanten Heinrich. Zweigeschossiges, verschindeltes und verputztes Wohnhaus. Giebelrisalit, verglaste Veranda. Giebeleingangsseite mit quadratischem Treppentürmchen. Gut erhaltener, gusseiserner, oktogonaler Gartenpavillon (Nr.109) im maurischen Stil, reich ornamentiert. 1874. Garten, Einfriedung (Sachgesamtheit). § 2. (aus: Liste der Kulturdenkmale in Baden-Württemberg, Stadt Schwäbisch Hall, Stand 13.11.2013)