Haller Häuserlexikon – Besitzerliste 1827

Gänsberg 1

Adresse: Gänsberg 1
Primärkatasternummer: 670
Besitzer
Blinzig, Magdalena Ludmira, Salzsieders Tochter; Bosch, Christoph Friedrich, Maurer


Besitzerliste

1827: Blinzig, Magdalena Ludmira, Salzsieders Tochter, ledig, zu 1/2; Bosch, Christoph, Friedrich, Maurer zu 1/2

Haustafel

Haus mit Eulenloch

Wie üblich ist über die Häuser der einfachen Leute wenig bekannt. So wissen wir nur, dass das Haus 1827 von zwei Parteien bewohnt war. Durch die Methode der Holzdatierung mittels der Jahresringe konnte herausgefunden werden, dass das Haus 1381 neu erbaut wurde. Ein stattliches Alter für ein Haus der Unterschichten. Fachleute können auch an der Dachform mit dem Halbwalm und dem auffälligen Eulenloch, durch das früher der Rauch des offenen Feuers abzog, das hohe Alter des Hauses erkennen.

Befunde aus Bauforschung

Holzteile aus dem 14. Jahrhundert. Dendrochronologisch datiert auf 1380/1381. (StadtA Schwäb. Hall BF 72)

Keller (StadtA Schwäb. Hall BF 285)

Dach dendrochronologisch datiert auf 1380/81. (BF Lohrum/Bleyer)

Beschreibungen

1827: Wohnhaus mit 6,1 Ruten, 2 Ökonomiegebäude überm Weg mit 1,2 und  0,8 Ruten; Hof mit 0,6 Ruten,  insgesamt 8,7 Ruten Grundfläche in der  Lange Gasse