Haller Häuserlexikon – Besitzerliste 1827

Gelbinger Gasse 67

Adresse: Gelbinger Gasse 67
Primärkatasternummer: 354
Besitzer
Schmiedt, Johann Christoph, Schreiner


Besitzerliste

1827: Schmiedt, Johann Christoph, Schreiner

Beschreibungen

1827: Wohnhaus mit 6,3 Ruten Grundfläche

Wie das Nachbarhaus Nr. 65 gehört auch dieses Gebäude zu den ältesten, vom Stadtbrand des Jahres 1680 verschont gebliebenen Zeugnissen der ursprünglichen Bebauung in der Gelbinger Vorstadt. Das dreigeschossige, traufständige, verputzte Fachwerkwohnhaus kann ins 16. Jh. datiert werden, wie dies der deutlich ausgeprägte Vorstoß mit den profilierten Knaggen im Erdgeschoss nahelegt. Die beiden Obergeschosse mit den steingerahmten Fenstern und dem reich profilierten Vorstoß weisen auf offensichtliche Umarbeitungen des 18. Jh. hin. Somit kann das Haus zu den wichtigen Zeugen Haller Wohnbauweise im Spätmittelalter mit barocker Umbauphase gezählt werden. (StadtA Schwäb. Hall: Liste der Kulturdenkmale Stadt Schwäb. Hall, Stand 10/1982, S. 172)

Gelbinger Gasse 67 (Flst.Nr. 0-55/1). Dreigeschossiges, traufständiges und verputztes Fachwerk-Wohnhaus, Zeuge der ältesten Wohnbebauung der ehem. Gelbinger Vorstadt, 16. Jahrhundert. Umarbeitungen 18. Jahrhundert. § 2. (aus: Liste der Kulturdenkmale in Baden-Württemberg, Stadt Schwäbisch Hall, Stand 13.11.2013)