Haller Häuserlexikon – Besitzerliste 1827

Lange Straße 33

Adresse: Lange Straße 33
Primärkatasternummer: 675
Besitzer
Hirsch, Johann Friedrich


Besitzerliste

1827: Hirsch, Johann Friedrich

Befunde aus Bauforschung

Holzteile aus dem 15. Jahrhundert, dendrochronologisch datiert auf 1421/1422. (StadtA Schwäb. Hall BF 72)

Keller. (StadtA Schwäb. Hall BF 285)

Dach dendrochronologisch datiert auf 1420/21. (BF Lohrum/Bleyer)

Beschreibungen

Das zweigeschossige, traufständige, verputzte Fachwerkwohnhaus mit niedrigem Erdgeschoss, einem deutlich ausgeprägten Vorstoß auf leicht profilierter Steinkonsole, dem hohen Satteldach mit Traufgesims (Giebel mit Wiederkehr), kann ins 16. Jh. datiert werden. Somit stellt das Gebäude ein anschauliches Beispiel kleinbürgerlicher Wohnbauweise des Spätmittelalters in Schwäbisch Hall dar, an dessen Erhaltung aus heimatgeschichtlichen und wissenschaftlichen Gründen öffentliches Interesse besteht (StadtA Schwäb. Hall: Liste der Kulturdenkmale Stadt Schwäb. Hall, Stand 10/1982, S. 292)

 

Lange Straße 33 (Flst.Nr. 0-341/1). Wohnhaus (ursprünglich Einheit mit Nr. 31). Traufständiges zweigeschossiges verputztes Fachwerkgebäude mit niedrigem Erdgeschoss, Vorstoß auf leicht profilierter Steinkonsole und hohem Satteldach mit Traufgesims. 1421 (d).§ 2 (aus: Liste der Kulturdenkmale in Baden-Württemberg, Stadt Schwäbisch Hall, Stand 13.11.2013)