Haller Häuserlexikon – Besitzerliste 1827

Neue Straße 15

Adresse: Neue Straße 15
Primärkatasternummer: 464
Besitzer
Baierdörfer, Georg Friedrich, zu 1/3; Dürr, Samuel Friedrich, Gürtler, zu 2/3


Besitzerliste

1827: Baierdörfer, Georg Friedrich, Siebmacher, zu 1/3; Dürr, Samuel Friedrich, Gürtler, zu 2/3; letzterem das Waschhaus allein

Beschreibungen

1827: Wohnhaus mit 9,7 Ruten, Waschhaus mit 2,4 Ruten, insgesamt 12,1 Ruten In der neuen Straße

Besonderheiten

Brand am 12. November 1980

 

Um 1 Uhr morgens am 12. November 1980 wurde die Haller Feuerwehr wegen eines Feuers in den Ladenräumen des Drogeriemarkts im Erdgeschoss des Hauses alarmiert. Die Scheiben platzten bereits, es entwickelte sich starker Rauch. Das Feuer fraß sich aus dem Erdgeschoss bis in den  Dachstock. Durch explodierende und herumfliegende Spraydosen kam es zu Gefährdungen der Feuerwehrleute, ebenso durch den möglicherweise giftigen Rauch der verschiedenen Chemikalien in den Geschäftsräumen. Etwa 60 Feuerwehrleute kamen zum Einsatz, die den Brand nach etwa einer Stunde unter Kontrolle hatten und ein Übergreifen auf die Nachbarhäuser verhindern konnten. Das Haus Neue Straße 15 wurde allerdings innen weitgehend zerstört. Auch bei den Nachbarhäusern kam es zu erheblichen Beschädigungen durch Feuer und Löschwasser, da zum Haus Nr. 13 keine Feuerwand, sondern lediglich ein 15 cm breiter Spalt bestand und die Dächer der Häuser Nr. 15 und 17 zusammengebaut waren. Der Schaden wurde auf rund 1 Mio. DM geschätzt. Am Morgen desselben Tags gab es einen Unfall mit zwei Bussen, der 20 Verletzte und ein Todesopfer forderte, am Abend starb bei einem Verkehrsunfall bei Sulzdorf eine weitere Person.

Quellen

Literatur:

 

  • Busunglück und Schadensfeuer brachten Trauer und Gefahr, in: Haller Tagblatt v. 13.11.1980, S. 17