Haller Häuserlexikon – Besitzerliste 1827

Unterlimpurger Straße 101 - ehem. Tor- und Zollhaus

Adresse: Unterlimpurger Straße 101
Primärkatasternummer: 904
Besitzer
Chur, Johann Friedrich, Kaufmann


Besitzerliste

1827: Johann Friedrich Chur, Kaufmann

Befunde aus Bauakten

Anm.: ältere Bauakten nicht auffindbar

1967-1969: Abbruch eines bestehenden, laut Denkmalamt "stark entstellenden" Anbaus und Errichtung eines zweistöckigen Flachdach-Anbaus oberhalb des Torbaus (1969 fertiggestellt).

1995: Erstellung eines neuen Kamins.

1999: Der historische Torturm wird grundlegend saniert.

Beschreibungen

1827: Thorhaus zwischen Unterlimpurg und Steinbach mit 5,9 Ruten

Putzbau mit Mansarddach und großem rundbogigen Durchlass, Sandsteingliederung, Wappenstein, 16. Jh., im 18. Jh. umgestaltet. Eingetragen in das Landesverzeichnis der Baudenkmale in Württemberg seit 08. Oktober 1925. (StadtA Schwäb. Hall: Liste der Kulturdenkmale Stadt Schwäb. Hall, Stand 10/1982, S. 414)

 

Unterlimpurger Straße 101 (Flst.Nr. 0-205). Ehem. Zollhaus. Putzbau, Mansarddach, großer rundbogiger Durchlass, Sandsteingliederung, Wappenstein, 16. Jahrhundert, im 18. Jahrhundert umgestaltet. § 28 (aus: Liste der Kulturdenkmale in Baden-Württemberg, Stadt Schwäbisch Hall, Stand 13.11.2013)

Quellen

Archivalien:

  • Baurechtsamt SHA, Bauakten Unterlimpurger Straße 101