Haller Häuserlexikon – Besitzerliste 1827

Unterlimpurger Straße 75

Adresse: Unterlimpurger Straße 75
Primärkatasternummer: 112
Besitzer
Lövy, David, Schutzjude, nun Limburger


Besitzerliste

1827: Lövy, David, Schutzjude, nun Limburger

Befunde aus Bauforschung

Aufgrund des Hauskörpers und der wenigen sichtbaren Gerüsthölzern im Innern zu schließen, muss das Haus noch aus dem Spätmittelalter stammen - wohl aus dem 15. Jahrhundert.. Die Westfassade wurde im 19. Jahrhundert erneuert.

Die dendrochronologische Untersuchung ergab im Jahr 2009 das Baujahr 1458/59. Der Dachstuhl ist noch weitgehend original erhalten. Er ist damit einer der ältesten nachgewiesenen liegenden Dachstühle Schwäbisch Halls (siehe Unterlimpurger Str. 13: von 1448 d)

Beschreibungen

1827: Wohnhaus mit 10,7, Anbau 2, Laubhütte 0,4 und Hof 9,1, insgesamt 22,2 Ruten

 

Unterlimpurger Straße 75 (Flst.Nr. 0-192). Wohnhaus, zweigeschossiger giebelständiger Fachwerkbau, 1458/59 (d), einer der ältesten erhaltenen liegenden Dachstühle in Schwäbisch Hall. § 2 (aus: Liste der Kulturdenkmale in Baden-Württemberg, Stadt Schwäbisch Hall, Stand 13.11.2013)

Quellen

Pläne und Ansichten vor 1827:

  • StadtA SHA 16/0021 (Flurkarte Unterlimpurg 1703, Ausschnitt)