Haller Häuserlexikon – Primärkataster-Nr.

Heimbacher Gasse 15 - Bäckerei Scheu

Adresse: Heimbacher Gasse 15
Primärkatasternummer: 732
Besitzer
Lindenmaier, Johann Carl, zu 1/2; Bauer, Johann Conrad, zu 1/2


Besitzerliste

1827: Lindenmaier, Johann Carl, Maurers Geselle, zur Hälfte und Bauer, Johann Conrad, Zimmergeselle, zur Hälfte

Befunde aus Bauforschung

Holzteile aus dem 15. und 20. Jahrhundert, dendrochronologisch datiert auf 1424, 1928, 1933. (StadtA Schwäb. Hall BF 75 und BF 270)

Ziegel (StadtA Schwäb. Hall BF 106)

Dach datiert auf 1424. (BF Lohrum/Bleyer)

Beschreibungen

1827: Wohnhaus mit 7,4 Ruten, Eingang über gemeinschaftlichen Gang hinten an den Häusern PKN 732, 732 und 734

 

Heimbacher Gasse 15 (Flst.Nr. 0-395/2). Wirtschaft und Bäckerei „Zum Scharfen Eck”. Zweigeschossiges, traufständiges Eckgebäude. Erhaltene Dachkonstruktion mit zweifach stehendem Stuhl mit Kopf- und Steigbändern, bez. 1424. § 2 (aus: Liste der Kulturdenkmale in Baden-Württemberg, Stadt Schwäbisch Hall, Stand 13.11.2013)