Haller Häuserlexikon – Primärkataster-Nr.

Unterlimpurger Straße 30

Adresse: Unterlimpurger Straße 30
Primärkatasternummer: 148a
Besitzer
Gaugel, Johann Michael, Brunnenknecht


Besitzerliste

1827: Gaugel, Johann Michael, Brunnenknecht

Beschreibungen

1827: Wohnhaus mit 7 Ruten, Oek. Geb. 2,5, insgesamt 9,5 Ruten Grundfläche

Besonderheiten

Bei der Beschädigung dieses Hauses durch den US-amerikanischen Luftangriff auf den Bahnhof vom 23. Februar 1945 starben drei Menschen: Therese Nagler und ihre Tochter Frieda Rein geb. Nagler waren sofort tot, Anna Albert geb. Nagler erlag in der Diakonissenanstalt ihren Verletzungen.

Quellen

Literatur:

  • Michael S. Koziol: Der amerikanische Luftangriff am 23. Februar 1945 auf Schwäbisch Hall, in Württembergisch Franken 64 (1980), S. 211-232