Gebäudeverzeichnis

Katharinenstraße 14

Adresse: Katharinenstraße 14
Primärkatasternummer: keine
Besitzer
----


Beschreibungen

Das zweigeschossige Wohnhaus in Ecklage entstand 1904 für den Metzgermeister Georg Obermüller nach Entwürfen des Haller Architekten J. Weiler (Werke u.a. die Villen Gartenstraße 4-6, 1903/04 und die Reihenhauskolonie Büschelrstraße/Urbanstraße 1920). Der Bau zeigt Merkmale historisierender Miethausarchitektur der Zeit um 1900: über einem hohen Steinsockel die verklinkerte Erdgeschosszone mit segmentbogigen Fenstern, Ober- und Dachgeschoss verputzt, Fachwerk-Eckerker auf Konsolen, im Dachgeschoss als Polygontürmchen gestaltet, traufseitig ein Zwerchhaus. (StadtA Schwäb.Hall: Liste der Kulturdenkmale Stadt Schwäb.Hall, Stand 10/1982, S. 254)

 

Katharinenstraße 14 (Flst.Nr. 0-362). Wohnhaus. Zweigeschossig, Zwerchhaus. Fachwerkeckerker auf Konsolen, im Dachgeschoss als Polygontürmchen, um 1900. § 2. (aus: Liste der Kulturdenkmale in Baden-Württemberg, Stadt Schwäbisch Hall, Stand 13.11.2013)