Gebäudeverzeichnis

Kornhausstraße 3 - heute überbaut durch Kornhausstraße 7-11

Adresse: Kornhausstraße 3
Primärkatasternummer: 503
Besitzer
Bauer, Johann Christoph, Wagner


Besitzerliste

1827: Bauer, Johann Christoph, Wagner

1968: Die Stadt kauft die Gebäude am Spitalbach 10 und Kornhausstraße 1-3 laut Vertrag vom 15. Oktober 1968 von Kaufmann Adolf Moser gegen eine auf 20 Jahre zu entrichteten monatliche Rente, die sich für die ersten 10 Jahre auf 1.800 DM, für die nächsten 20 Jahre auf 1.300 DM monatlich beläuft.

Befunde aus Bauakten

1980-1983: Im Zusammenhang mit der Sanierung des Kornhausareals abgerissen und neu überbaut. Die Häuser Kornhausstraße 1, 2, 3, 7, 8, 8-1 und 9 wurden in diesem Zusammenhang abgebrochen und durch moderne Bauten mit abweichender Nummerierung ersetzt, die Häuser Am Spitalbach 10, 12, 14, 16 und 18 wurden restauriert und umgebaut.

Beschreibungen

1827: Wohnhaus mit 7,5 Ruten, Stallung 2,3 und Hof 3 Ruten, insgesamt 11,8 Ruten Beim Spital

Besonderheiten

Auf dem ehemaligen Hausgrundstück steht heute das Gebäude Kornhausstraße 7-11 (City-Markt). Die heutige Nr. 3 bezeichnet kein eigenes Gebäude, sondern stellt lediglich die Postanschrift für die im 1. Stock der drei neu gebauten Flügel des Kornhausquartier gelegenen Wohnungen dar.

Quellen

Archivalien:

  • StadtA SHA 55/44 (GRP 1968), S. 404, 441, 468, 530, 697, 790, 812