Gebäudeverzeichnis

Hessentaler Straße 14

Adresse: Hessentaler Straße 14
Primärkatasternummer: 38b (60)
Besitzer
Feuchtinger, Adam, Schneider


Besitzerliste

1830 (Primärkataster): Adam Feuchtinger, Schneider

1845: Aus der Gantmasse (Konkursmasse) des verstorbenen Amtsboten Johann Adam Feuchtinger werden laut einem Kaufvertrag vom 12. November 1845 "2/8 an einem zweistokigten Wohnhauß mitten im Dorf, neben der Schwanenwirthschaft" mit 15 Ruten Garten neben der Bretzinger Steige für 350 Gulden an die ledige Margarethe Krauß aus Steinbach verkauft.

1846: Margarethe Krauß verkauft am 9. Feb. 1846 "2/8 an einem zweistokigten Wohnhauß mitten im Dorf, neben der Schwanenwirthschaft" mit dem zugehörigen Gartenstück für 350 Gulden an den Schuhmacher Moses Nagel.

Beschreibungen

1830 (Primärkataster): im obern Dorf, Wohnhaus mit 8,3 Ruthen, Hofraum mit 0,4 Ruthen

Quellen

Archivalien:

  • Landratsamt Schwäbisch Hall, Vermessungsamt, Primärkataster für Steinbach, 1830 (Kopie im Stadtarchiv Schwäbisch Hall, Signatur S01/1559)
  • StadtA Schwäb. Hall 86/255 (Kaufbuch Steinbach 1843-1848), Bl. 89vff, 103vff.