Gebäudeverzeichnis

Neustetterstraße 5

Adresse: Neustetterstraße 5
Primärkatasternummer: 68 (135)
Besitzer
Reichard, Melchior, Rotgerber


Besitzerliste

1830 (Primärkataster): Melchior Reichard, Rotgerber
    
1838: neuer Besitzer ist Anton Erath

Beschreibungen

1830 (Primärkataster): im untern Dorf, 3 Wohnhäuser an einander mit 38,4 Ruthen [später Hessentaler Straße 1, Neustetterstraße 1, 3, 5], Scheuer [PKN 68b] mit 23,2 Ruthen, Hofraum mit 32,2 Ruthen, Oel- und Lohmühle am Mühlgraben mit 7,4 Ruthen [PKN 68a, später Mühlweg 1]

spätere Nummerierungen laut Nachträgen PKN:
9/1: Hagenbacher Steige 1
19: Hessentaler Straße 1
133: Neustetter Straße 1
134: Neustetter Straße 3
135: Neustetter Straße 5  
23/1: Mühlweg 1

 

Neustetterstraße 5 (Flst.Nr. 2-78/2). Fachwerkbau, um 1880. § 2 (aus: Liste der Kulturdenkmale in Baden-Württemberg, Stadt Schwäbisch Hall, Stand 13.11.2013)

Besonderheiten

Das Haus war Teil eines unter einer Primärkatasternummer zusammengefassten Gebäudekomplexes, der drei (später vier) Wohnhäuser an der Hessentaler Straße und der Neustetterstraße, eine Scheuer sowie eine Öl- und Lohmühle am Mühlgraben umfasste. Bei einer späteren Neunummerierung wurde dieser Komplex auf sechs Einzelnummern aufgeteilt (Aufstellung s. unter "Beschreibungen").

Quellen

Archivalien:

  • Landratsamt Schwäbisch Hall, Vermessungsamt, Primärkataster für Steinbach (Kopie im Stadtarchiv Schwäbisch Hall, Signatur S01/1559)