Gebäudeverzeichnis

Am Spitalbach 3

Nordwestansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern
Adresse: Am Spitalbach 3
Primärkatasternummer: 402 und 403
Besitzer
402: Schwarz, Johann Friedrich; 403: Bär, Friedrich Lorenz und Röger, Christian Leonhard


Besitzerliste

1827: PKN 402: Schwarz, Johann Friedrich, Bäcker: PKN 403: Bär, Friedrich Lorenz, Chirurg und Röger, Christian Leonhard, Metzger  

1837: Johann Christian Röger, Bürger und Metzgermeister, verkauft das Haus "samt allen Gerechtigkeiten und Beschwerden" am 18. Juli 1837 für 3.000 Gulden an seinen Sohn Friedrich Lorenz Röger, ebenfalls Metzgermeister. Vom Kaufpreis werden 1.000 Gulden "Hochzeitsgut" (Aussteuer) abgezogen. Johann Christian Röger und seine Frau haben sich zwar mündlich ein lebenslanges Wohnrecht im Haus zusichern lassen, ziehen es aber vor, auszuziehen und sich stattdessen von ihrem Sohn eine "Hauß Zinß Entschädigung" von jährlich 33 Gulden bezahlen zu lassen.   

1841: Lorenz Röger verkauft das Haus samt allen Gerechtigkeiten am 14. Oktober 1841 für 3.000 Gulden an David Christoph Haspel, ebenfalls Metzgermeister. Vom Kaufpreis sollen 700 Gulden bar bezahlt, weitere 1.075 Gulden durch die Übernahme von auf dem Haus versicherten Schulden beglichen werden. Die restlichen 1.225 Gulden bleiben als Hypothekenschuld auf dem Haus stehen und sind mit 4% jährlich zu verzinsen. Der Kaufschilling darf "nur nach gerichtlicher Verweisung bezahlt werden", ein Indiz für finanzielle Nöte des Verkäufers. 

Beschreibungen

1827: PKN 402: Wohnhaus mit 13 Ruten Fläche; PKN 403: Wohnhaus mit 5,4 Ruten Fläche

Bilder

Nordwestansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern

Nordwestansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon)

Nordansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern

Nordansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon)

Blick aus der Mohrenstraße, das Haus ist rechts zu erkennen. Undat., um 1928-1934. Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall DIG 05832, Original: Ivo Lavetti / www.nostalgus.de, alle Rechte vorbehalten) Ansicht vergößern

Blick aus der Mohrenstraße, das Haus ist rechts zu erkennen. Undat., um 1928-1934. Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall DIG 05832, Original: Ivo Lavetti / www.nostalgus.de, alle Rechte vorbehalten)

Blick entlang des Spitalbachs aus Richtung Westen. Undat., um 1928-1934. Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall DIG 05834, Original: Ivo Lavetti / www.nostalgus.de, alle Rechte vorbehalten) Ansicht vergößern

Blick entlang des Spitalbachs aus Richtung Westen. Undat., um 1928-1934. Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall DIG 05834, Original: Ivo Lavetti / www.nostalgus.de, alle Rechte vorbehalten)

Bild aus den 1930er Jahren (StadtA SHA AL/0040) Ansicht vergößern

Bild aus den 1930er Jahren (StadtA SHA AL/0040)

Bild von 1978. Foto: Haller Tagblatt (StadtA SHA FS 08486) Ansicht vergößern

Bild von 1978. Foto: Haller Tagblatt (StadtA SHA FS 08486)


Quellen

Archivalien:

- StadtA Schwäb. Hall 19/1019 (Kaufbuch 1837), Bl. 84v
- StadtA Schwäb. Hall 19/1021 (Kaufbuch 1840-1841), Bl. 319v